Schon jetzt wird fleißig auf das Konzert hingearbeitet und kräftig geprobt.

 

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres gibt der Musikverein Deißlingen (MVD) am Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr, sein Jahreskonzert. Es soll etwas ganz Besonderes werden. Mit dabei ist auch die "Absperr-Band".

 

Zu Beginn wird die Jugendkapelle aufspielen, dann beschäftigt sich die Hauptkapelle mit einer musikalischen Reise um die Welt. Nach der "Ouverture to a new Age", die der neu gestalteten Festhalle gewidmet wird, gehen die Musiker mit Jules Verne "In 80 Tagen um die Welt".

 

Viele bekannte Songs und Lieder werden vom dem Blasorchester in Szene gesetzt. So erklingt beispielsweise die uralte Nordirische Volksweise "Carrickfergus". Der Konzertmarsch "Euphoria" ,einer Auftragskomposition zu einem Jubiläum, könnte passender nicht sein um das Jubiläumsjahr abzuschließen..

 

Es folgt ein gemeinsamer Auftritt von Blasorchester und Coverband. Zusammen mit der "Absperr-Band" beleuchten die Musiker fünf Popsongs neu.

 

Das Experiment zum 125. Geburtstag des MVD basiert auf guten Kontakten, denn drei Blasmusiker sind auch gleichzeitig Teil der "Absperr-Band".