Der Musikverein Deißlingen e.V. ist ein traditionsreicher Verein mit einer 125jährigen Geschichte.
Fest eingebunden in die Gemeinde Deißlingen begleitet der Musikverein musikalisch zahlreiche Veranstaltungen der Gemeinde, der Kirche und der Vereine.
Neben dem Jahreskonzert, bei dem das Blasorchester und die Jugendmusik sein umfangreiches anspruchsvolles Programm präsentieren, gibt es, sofern es das Wetter zulässt, ein Sommernachtskonzert unter freiem Himmel.

 

Ca. 60 Musiker spielen im Blasorchester und 40 Jungmusiker in der Jugendmusik.
Im Jahr 2011 ist der Musikverein eine Kooperation mit der Aubertschule Deißlingen eingegangen und bietet unter seiner Leitung eine Bläserklasse in der Grundschule an.

 

Grundlage für die musikalische Qualität war und ist eine gute Vereinsarbeit, eine engagierte Vorstandschaft, gute Jugendausbildung und ein junger, professionell ausgebildeter Dirigent.

 

Auch zukünftig kann der Verein nur erfolgreiche Vereinsgeschichte schreiben, wenn er offen ist für Veränderungen und Neuerungen.

 

Unser Blasorchester besteht aus Musikern aller Altersstufen. Die jüngsten sind 12 Jahre, die ältesten haben bereits Auszeichnungen für 50jährige Vereinsarbeit bekommen. Die Verbindung aller Musiker findet über die Musik statt. So sind wir in der Lage zum einen die Jugend zu begeistern aber auch stets neue Musiker und Wiedereinsteiger für unser Blasorchester zu gewinnen. Tradition und Moderne, Alt und Jung kennzeichnen das Blasorchester des Musikvereins Deißlingen.

 

Intensive Probenarbeit vor unseren Konzerten, Registerproben und ein Probewochenende, an dem nicht nur musikalisch gearbeitet sondern auch die Gemeinschaft gefördert wird, sind dabei ein Teil des Erfolges.

 

Unser Repertoire ist umfangreich und umfasst sinfonische Blasmusik, Klassiker der Blasmusik genauso wie Bearbeitungen klassischer Musik bis hin zu Musicals und Big-Band Sounds.

 

Das Blasorchester des Musikvereins Deißlingen ist ein Ort der Begegnung, an dem sich Gleichgesinnte treffen, ihre Freizeit verbringen, Kameradschaft erfahren und musizieren können.

Die Probe findet freitags von 20.00 – 22.00 Uhr im Probenraum des Musikvereins im Feuerwehrgerätehaus statt.
Bei Interesse einfach freitagabends bei unserer Probe vorbeischauen! 

 

Sofern Sie Informationen zur Ausbildung in unserem Verein wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Ausbildungsleitung


Spende an das Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen




01.04.2022
Generalversammlung Hotel Hirt
Musikverein

09.04.2022
Teilnahme an der Dorfputzete
Musikverein

 

01.05.2022
Tagwache
Blasorchester

08.05.2022
Gartenfest auf dem Maienbühl
Musikverein

15.5.2022
Gartenfest auf dem Maienbühl (Ausweichtermin)
Musikverein

22.5.2022

Frühschoppen Gartenfest Narrenzunft

Kleine Besetzung 

 

11.06.2022

Konzert SeppDeppSeptett

Musikverein

16.06.2022
Tagwache Fronleichnam
Blasorchester

25.06.2022

Hochzeit Sybille und Christoph
Blasorchester

 

02.07.2022
Mitwirkung Eröffnung Neue Ortsmitte Deißlingen
Musikverein
15.07.2022
Gasthaus Bären
Kleine Besetzung

23.07.2022
Hochzeit Carina und Daniel
Blasorchester

 

06.09.2022
Familienkonzert mit dem SeppDeppSeptett
Musikverein

17.09.2022
Altmaterialsammlung

Musikverein

18.09.2022
Gewerbeschau Deißlingen (Firma Prim Laserbeschriftungen)

Kleine Besetzung

24.u.25.9.2022
Probenwochenende
Blasorchester
24.09.2022
Kammeradschaftsabend
Musikverein

 

01.10.2022
Hochzeit Kathrin und Sebastian

Blasorchester

09.10.2022
Schlachfest Freiweillige Feuerwehr Deißlingen
Kleine Besetzung

 

17.12.2022

Jahreskonzert als Gast des Musikverein Lauffen
Musikverein

 

23.12.2022
Weihnachtszauber
Musikverein


Artikel: "Musiker bleiben Tradition treu", Schwarzwälder Bote, Ausgabe Rottweil, 10.05.2022

 

Musiker bleiben Tradition treu

 

Verein - Maienbühlfest lockt nach zweijähriger Corona-Pause

Volles Haus auf dem Maienbühl nach 2 jähriger Abstinenz  Foto: Reinhardt

 

Deißlingen (shr) Seit mehr als 60 Jahren zieht es den Musikverein Deißlingen am 1. Sonntag im Mai hinaus zum Maienbühl. Dort wird bei schönem Wetter zur Unterhaltung der vielen Gäste aufgespielt. Schon im Jahr 1954, damals am Vatertag, fand der erste Ausflug auf den Maienbühl mit Gartenfest statt. Hofbesitzer war zu dieser Zeit Johannes Zepf. Seit vielen Jahren ist es nun Heinz Schleicher mit Familie, die den Festplatz Maienbühl zur Verfügung stellt. Am Anfang, als Johannes Zepf mit seiner Familie noch das Anwesen bewirtschaftete, fand das Fest im Garten unter den Obstbäumen statt. 1959 war das Essensangebot noch recht bescheiden. Rote Würste gab es, die in einem Wurstkessel über offenem Feuer heiß gemacht wurden. Bald kamen Schnittlauchbrote und gesalzene Rettiche hinzu, die heute nicht mehr wegzudenken sind. Als Heinz Schleicher den Hof übernahm, wurde die Obstwiese als Koppel für die Pferde genutzt und das Fest auf Vorschlag von Schleicher vor das Haus verlegt. Nicht ganz das erhoffte Maiwetter gab es am Sonntag, als der Musikverein Deißlingen endlich wieder, seit zwei Jahren, sein Maienbühlfest hoch oben zwischen Deißlingen und Niedereschach feiern durfte. Das tat der Stimmung keinerlei Abbruch und die Besucher waren so zahlreich, dass die Helfer an den Theken alle Hände voll zu tun hatten mit Würsten, Steaks, Rettich- und Schnittlauchbroten sowie Kaffee und Kuchen. Für die Unterhaltung sorgten der Musikverein und die Jugendkapelle unter der Leitung von Robin Nikol.